Presse

Kreissparkasse Biberach - Jahresbericht 2010, Juli 2011
An der Seite der Wirtschaft
Wenn in den Verkehrsmeldungen von einem Schwertransport gesprochen wird, der aufgrund seiner Breite nicht überholt werden darf, könnte dies ein Spezialfahrzeug der Spedition Bohnet aus Kirchdorf an der Iller sein. Das Unternehmen mit 45 Mitarbeitern und Niederlassungen in Erfurt, Hamburg und Werne hat sich als Projektspedition für Schwer- und Spezialtransporte einen Namen gemacht.
>> weiterlesen
Drei Länder Kurier, Juli 2011
300 Tonnen-Koloss durchquerte den Kreis Heinsberg

Lange erwartet, mehrmals verschoben war es in den Tagen um Fronleichnam endlich soweit: Ein Schwertransporter von 83 Meter Länge und mehr als 330 Tonnen Gewicht rollte von Eschweiler bei Aachen durch die Städteregion Aachen und den Kreis Heinsberg in Richtung Niederlande zum Julianakanal, um dort bei Echt in ein Binnenschiff umgeschlagen zu werden.
>> weiterlesen
Ludwigshafener Rundschau, 11. Juli 2011
Ein Metallriese im Schneckentempo
Ein ganz besonderer Schwertransport hat am Samstag den Verkehr auf den Hauptstraßen entlang der BASF für einige Stunden gestoppt. Wir haben das seltene Ungetüm auf seinem Weg ins Werk begleitet. Der Koloss auf dem Laster ist Teil einer Anlage für die Produktion von Aromachemikalien.
>> weiterlesen
Lampertheimer Zeitung, 11. Juli 2011
Mega-Koloss auf 22 Achsen sicher am Ziel

Es war ein „Mords-Trumm“, das da von Oppau aus Richtung Süden über die Straße rollte - eine 63 Meter lange und zusammen mit ihrem Schwertransporter rund 300 Tonnen schwere Destillationskolonne. Im Fußgängertempo bewegte sich der Koloss auf 22 Achsen, von denen jede 13 500 Kilogramm tragen kann, am Samstagvormittag auf gesperrten Straßen...
>> weiterlesen